Zurück zur Übersicht

Der feurige Tabak der Vulkaninsel Ometepe

Der neue Plasencia Alma del Fuego Sampler lädt dazu ein, die feurigen Tabake der Vulkaninsel Ometepe in Nicaragua zu entdecken.
#NEWS #ZIGARREN 12. August 2021

Die Plasencia Alma del Fuego ist die Liebeserklärung von Plasencia an den Tabak von Ometepe, der Vulkaninsel im Süden von Nicaragua. Das einzigartige Terroir mit seinen vulkanischen Böden verleiht diesem Tabak einen ausgesprochen würzigen Charakter. Um ihn zu domestizieren, bedarf er einer sorgfältigen Reifung, erklärt Nestor Plasencia Jr., der das Unternehmen in fünfter Generation führt.

Plasencia

Alma del Fuego Sampler

48.00 CHF

Die Hälfte der Einlage und eines der beiden Umblätter des Alma-del-Fuego-Blends bestehen aus sieben Jahre gereifte Ometepe-Tabaken. Auch die übrigen Tabake stammen aus Nicaragua. Die Plasencia Alma del Fuego-Linie entwickelt «frische» Noten mit einem kühlen, fein-pfeffrigen Rauch. Die Pfeffernoten dominieren den Geschmack und legen sich über feine Röstnoten, Süsse und Holznoten. Die Zigarre wirken mittelkräftig, entwickelt keine Bitternoten und ist in ihrem Geschmack perfekt ausbalanciert.

Der neue Plasencia-Alma-del-Fuego-Sampler eignet sich wunderbar, um den feurigen Tabak der Vulkaninsel Ometepe zu entdecken. Er enthält die drei Formate der Linie: Concepción, benannt nach dem Vulkan auf Ometepe. Die schlanke La Flama, die Flamme. Und Candente (spanisch für: rotglühend), das Robusto-Format der Linie.

Weiter Entdecken