Jolly Caffè Venere

Jolly Caffè ist der Kaffee von Florenz. Die Stadt gilt als Geburtsstätte der Renaissance, sie war im 15. und 16. Jahrhundert die Wirkungsstätte von Künstlern wie Leonardo da...

19.50 CHF

Lieferfrist 1-3 Werktage

Beschreibung

Jolly Caffè ist der Kaffee von Florenz. Die Stadt gilt als Geburtsstätte der Renaissance, sie war im 15. und 16. Jahrhundert die Wirkungsstätte von Künstlern wie Leonardo da Vinci, Michelangelo oder Sandro Boticelli. Letzterer schuf «La nascita di Venere», deutsch: Die Geburt der Venus, das weltberühmte Gemälde, das sich heute in den Uffizien in Florenz bewundern lässt. Die Venus als Symbol der idealen Schönheit. Der Jolly Caffè Venere ist diesem Meisterwerk gewidmet und will die Eleganz des Gemäldes abbilden. Hierfür wählte Jolly Caffè Arabica-Bohnen aus Zentralamerika, darunter ein Specialty-Grade aus Salvador, gewaschen aufbereitet, welcher wohlriechende, frische, florale Aromen entwickelt. Die Stadt Florenz und deren Kaffeetradition widerspiegelt sich im relativ dunklen Röstgrad. Der Espresso entwickelt dunkle Röstnoten und den Geschmack von Karamell und Bitterschokolade. Die fruchtigen Noten der Arabica-Bohnen haben einen Trockenfrucht-Charakter. Der Jolly Caffè Venere entwickelt keinerlei Säure. Zurück bleibt am Gaumen ein langer Nachgeschmack mit Noten von Bitterschokolade und süssen Trockenfrüchten. Das Versprechen von Jolly Caffè lautet: «A little miracle in every single cup. A luxury experience over the quality. An infinite pleasure for true coffee lovers».

Röstgrad

Mittlere Röstung

Öligkeit

Leicht glänzend

Koffein

Mild-Mittelkräftig

Varietät

100% Arabica / 0% Robusta

Zubereitung

Relativ gutmütig