Zurück zur Übersicht

Che by Burri

#IMPRESSIONEN 7. September 2005


(Bildquelle: Social Nerve)

Die Welt macht auf eine Ausstellung von René Burri in Berlin aufmerksam:

Eines seiner berühmtesten Bilder nahm er 1963 auf: Che Guevara mit Zigarre. „Ein unruhiger Tiger“, hat René Burri sein Objekt später beschrieben. Burri hat Picasso porträtiert, Giacometti, Maria Callas und Le Corbusier. Einige seiner bekanntesten Bilder hat der „Magnum“-Fotograf in Berlin gemacht. Für die Ausstellung „Utopia“ (14. September bis 10. Oktober) kommt Burri wieder an die Spree: Die Vernissage für Architekturfotos wird am 13. September bei „Hermès“ an der Friedrichstraße 171 gefeiert.

Weiter Entdecken