Davidoff «Yamasá»

  • Es dauerte 20 Jahre, die neue Davidoff Yamasá zu entwickeln. Alles begann mit der Vision von Master Blender Henke Kelner, das unwirtliche Sumpfland der dominikanischen Region... Es dauerte 20 Jahre, die neue Davidoff Yamasá zu entwickeln. Alles begann mit der Vision von Master Blender Henke Kelner, das unwirtliche Sumpfland der dominikanischen Region Yamasá in ein erfolgreiches Anbaugebiet von Deckblättern zu verwandeln. Obwohl alle das für unmöglich hielten, blieb Henke hartnäckig. Er war unerschütterlich in seinem Glauben an das Potenzial des Landstrichs. Und er behielt recht. Jahrelang hegten und pflegten Henke Kelner und sein Team den widerspenstigen Boden, bis er einen nachhaltigen Wandel durchlief. Jeder Setzling wurde mit Nitrat und Kalzium gedüngt, um dem Yamasá-Boden sein volles Potenzial zu entlocken. Wie Henke selbst es ausdrückt: Sie haben «weitergemacht, weitergemacht und noch mal weitergemacht», bis es funktioniert hat. Das Projekt Yamasá war eine Reise zu einem unerschlossenen Planeten. Die Davidoff Yamasá kombiniert ein Deckblatt und ein Umblatt aus Yamasá mit Tabaken aus Nicaragua und der Dominikanischen Republik in der Einlage. Ein mitreissender Blend mit Würze und Süsse, mit Intensität, Raffinesse und Subtilität.

  • Davidoff «Yamasá»

    Yamasá Petit Churchill

    15.90 CHF