La Mauny

  • Die Destillerie La Mauny kann auf über 250 Jahre Erfahrung in der Rumproduktion zurückgreifen. Gegründet 1749, liegt die Brennerei im Süden der Karibik-Insel Martinique und ist... Die Destillerie La Mauny kann auf über 250 Jahre Erfahrung in der Rumproduktion zurückgreifen. Gegründet 1749, liegt die Brennerei im Süden der Karibik-Insel Martinique und ist weltweit bekannt für ihren hervorragenden Rhum Agricole. Ein grosser Teil des Zuckerrohrs stammt von den eigenen Plantagen und wird teilweise noch von Hand geschnitten. La Mauny verwendet für ihren Rhum ausschliesslich den Saft aus der ersten Pressung des Zuckerrohrs. Für einen Liter La Mauny Rhum Blanc 50 Vol.% braucht es 10 kg Zuckerrohr. Destilliert wird in der eigenen Brennerei im 3-Kolonnen-Verfahren. Bei La Mauny werden 25% der gesamten Rhum-Produktion in Eichenfässern gelagert. Verwendet werden neue Fässer aus französischer Eiche, aber auch Cognac bzw. Bourbon-Fässer. 75% der Produktion werden als Rhum Blanc Agricole abgefüllt und in mehr als 30 Länder exportiert. Das Symbol der Rhum von La Mauny, welches alle Etiketten schmückt, ist «la tête marée», eine kreolische Frau mit der traditionellen Kopfbedeckung aus farbenfrohen Tüchern, genannt «madras». Es steht für die Femininität, Weichheit, Sinnlichkeit und das Glück. Die «Groupe BBS» (Bellonnie & Bourdillon Successeurs), zu der die drei Rhummarken Maison La Mauny, Trois Rivières und Dusquesne gehören, wurde 2020 von der IWSC (International Wine And Spirits Competition) als Rumproduzent des Jahres ausgezeichnet.

  • La Mauny

    VSOP

    15.50 CHF

  • La Mauny

    Millésime 1995

    25.00 CHF